"Das kleine unbekannte Wesen" vom Spraypark

Die Kinder betreten den neuen Wasserspielplatz über das "Sternentor", drücken auf den Startknopf und schon beginnt
die Erkundungsreise durchs Universum. Mit 18 verschiedenen Statione, von "Urknall-Paddels" und Planeten bis hin zu
Meteoriten und Weltall-Schutzschirmen, erleben sie immer wieder neue Spielmöglichkeiten. Bei jedem Drücken beginnt
die Reise auf's Neue und die Kleinen machen immer wieder eine neue Erfahrung.
Das kleine unbekannte Wesen, dessen Namen wir zusammen mit den Kindern finden möchten, lebt auf diesem
Wasserspielplatz.

______________________________________________________________________________________________

Space Shuttle-Rutschbahn

Die Hauptattraktion, eine Premiere in Luxemburg, ist die "Space Shuttle" Rutsche, die neben den beiden bekannten
Rutschen installiert wurde. Die Rakete lädt zu einer "Ton- und Licht"-Reise in den Weltraum ein. Drei Personen können
gleichzeitig auf der Raketenabschussbasis sitzen und rutschen. Die "Flugzeit" wird beim Zieleinlauf gestoppt und der
Gewinner sieht eine grün leuchtende Linie in seiner Landebahn.

______________________________________________________________________________________________

Living Wall

Eine weitere, für Luxemburg, einzigartige Attraktion ist die "Living Wall" im Bereich des Planschbeckens. Das interaktive
Aquarium reagiert auf die Bewegungen der Kleinen. Das Spiel nimmt seinen Lauf, wenn Fische, Seesterne, Tintenfische,
gesunkene Piratenschiffe und Schatztruhen, die sich öffnen, in Aktion treten.

Der Höhepunkt ist, dass die Kinder die Möglichkeit haben, ihr eigenes "Geschöpf" ausmalen zu können, um es auf
magische Weise mit einem Scanner auf dem Meeresgrund erscheinen zu lassen.

Diese Webseite verwendet Cookies zum Zwecke der Optimierung des Angebots und der Personalisierung von Inhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. 

Ich stimme zu Mehr Infos